Anforderungen.

So werden Sie Alchimedus®-Master!

Zielgruppe

Der Zertifikatslehrgang richtet sich an bereits etablierte Unternehmensberater, die sich methodisch weiterentwickeln wollen und an Einsteiger in das Unternehmensberatungsgeschäft.

Voraussetzungen

  • ein nachgewiesener akademischer Abschluss oder vergleichbare abgeschlossene Berufsausbildung
  • Einschlägige Berufserfahrung als Berater/in (mind. 3 Jahre) oder als Geschäftsführer bzw. wahlweise als Führungskraft in gehobener Leitungsfunktion (mind. 3 Jahre) mit nachgewiesenem Track record und Budgetverantwortung.

Das Kursangebot im Überblick

Der Masterlehrgang erstreckt sich über mindestens sechs Monate und ist längstens innerhalb von 18 Monaten zu absolvieren.

Der Lehrgang stellt eine prozessorientierte Beraterausbildung mit folgenden Inhalten dar:

  • Schulung der Auftragsklärung
  • Schulung des Unternehmensberatungsmodells Alchimedus als hervorragend dokumentierte Meta-Methode für die Einführung von Managementsystemen und lösungsorientierte, systemische Organisationsentwicklungsmethode
  • Schulung der allgemeinen Prozessberatungsfähigkeiten, fachlich notwendigen Kompetenzen und allg. Theorie der Personalführung, TQM-Systeme, Datenschutz, Betriebliches Gesundheitsmanagement u.a.
  • Praktische Umsetzung und Nachweiserbringung
  • Berichtswesen. Evaluierung. Projektcontrolling

Der Lehrgang hat einen (modular aufgebauten) Gesamtumfang von 128 Std. Theorie + 136 Std. Praxis.