Beiträge

Eine wichtige Kenngröße für Unternehmensprozesse ist die Produktivität – Grund genug, sich fortwährend damit auseinanderzusetzen. Sie sollten die Ist-Situation im Unternehmen systematisch beurteilen und dann geeignete Verbesserungsmöglichkeiten entwickeln. Der geeignete Fragebogen mit der ID 114 KVP-Check befindet sich im Alchimedus® Linear B-Modul AAA. Mit diesem Fragebogen ermitteln Sie die Schwachstellen organisationsweit und führen den kontinuierlichen Verbesserungsprozess auf allen Ebenen ein.

Auszug aus dem Fragenkatalog KVP-Check (ID 114):

  • Gibt es qualitative Kriterien für die Unternehmensentwicklung und wird Ihnen Beachtung geschenkt?
  • Überwachen und messen Sie die Kern-Prozesse, beispielsweise in Form von Ein- und Ausgabe-Werten?
  • Kann Ihr Angebot bzw. Produkt bzw. Dienstleistung gemessen werden?
  • Messen und überwachen Sie die Zufriedenheit und Rückmeldungen Ihrer Kunden?
  • Wird Ihr eigenes Qualitätsmanagement-System regelmäßig überprüft bzw. überwacht?
  • Gehen Sie systematisch mit Fehlern und Problemen um, also erkennen und analysieren Sie Fehler, führen Sie Abstellmaßnahmen durch und überprüfen die Ergebnisse?
  • Sind alle Prozesse und Werkzeuge für eine kontinuierliche Verbesserung vorhanden und nachweisbar?
  • Gibt es Messungen über die Wahrnehmung der Mitarbeiter hinsichtlich der Unternehmensergebnisse?
  • Gibt es Indikatoren, an denen sich die Leistungen der Mitarbeiter objektiv messen lässt?
  • Gibt es Messergebnisse über die Wahrnehmung der Gesellschaft hinsichtlich der Unternehmensergebnisse?
  • Gibt es leistungsbezogene Indikatoren für die Arbeit in der Gesellschaft?
  • Lassen sich regelmäßig und systematisch Korrektur- und Vorbeugungsmaßnahmen im Unternehmen ableiten, die zu Verbesserungen führen können?
  • Führen Sie jedes Jahr interne Audits nach einem festgelegten QM-System durch?
  • Lassen Sie sich regelmäßig durch externe Stellen in Ihrer Leistungsfähigkeit überprüfen?
  • Nehmen Sie regelmäßig an Wettbewerben und Prämierungsverfahren teil, um sich so zu ständiger Verbesserung anzuleiten?

 

Wir haben Business Model Canvas ganz neu interpretiert und in unsere Software Linear B integriert.

Business Model Canvas  ist das perfekte Tool, um in Zeiten der Digitalen Transformation das Geschäftsmodell und eine Startup-Idee zu visualisieren und zu testen, ob diese auch unternehmerisch sinnvoll ist. Viele Experten sind mittlerweile der Meinung, Business Model Canvas kann den veralteten Business Plan vollständig ersetzen. Unsere Berater nutzen es auch gerne für die geförderte Beratung wie auch für die Entwicklung von Digitalen Geschäftsmodellen. Entwickelt von Alexander Osterwalder und veröffentlicht in seiner Publikation Business Model Generation, hat das Business Model Canvas bis zum heutigen Tage bereits mehr als 5.000.000 Nutzer erreicht und gilt als Handbuch für Visionäre und Impulsgeber, die veraltete Geschäftsmodelle auf den Kopf stellen und Innovation vorantreiben wollen.

Unsere Software verbindet einfache Handhabung und coole Berichterstattung im Sinne des BMC und des BAFA mit bester Visualisierung.

Probieren Sie es aus! Wir informieren Sie gerne.

Copyright: Felix Anrich

Die neue Datenschutzverordnung

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) tritt am 25. Mai 2018 ohne Übergangsfristen in Kraft. Um die Bedeutung der neuen Verordnung zu unterstreichen und die Anforderung an den Datenschutz weiter zu verschärfen, wird  neben den erhöhten Bußgeldern eine neue Rechenschaftspflicht des Daten-Verarbeiters eingeführt. Dieser muss die Einhaltung der Vorgaben des DSGVO jetzt nachweisen. Das führt regelmäßig zu einer prozessualen Beweislastumkehr.

Ihr Vorteil: Neue Beratungsfelder wie zum Beispiel Digitale Innovation, IT-Sicherheit und Datenschutz sind entstanden.

Beraten Sie im Bereich Datenschutz, Digitalisierung und / oder sind als Datenschutzbeauftragter tätig?

Beachten Sie auch hier Ihr persönliches Risikomanagement und eine angepasste Absicherung von Restrisiken. Prüfen Sie Ihre Vermögensschadenshaftpflicht! Wie sieht Ihre Deckung als Berater aus?

  • Ist die Versicherungssumme ausreichend?
  • Sind Datenschutzrisiken in Ihrer Vermögensschadenhaftpflicht vom Versicherungsschutz umfasst?
  • Gelten ausgelöste Daten- und Cyber-Drittschäden sowie Cyber- und Dateneigenschäden mitversichert?
  • Sind Vertragsstrafen bei Verletzung von Geheimhaltungspflichten oder Datenschutzvereinbarung Teil des Versicherungsschutzes

Exemplarische Haftungsrisiken eines Datenschutzbeauftragten:

Der externe Datenschutzbeauftragte haftet bereits bei leichter Fahrlässigkeit gegenüber seinem Auftraggeber in voller Höhe des verursachten Schadens. Unterläuft dem Datenschutzbeauftragten ein Fehler, der für das betreute Unternehmen zu einer Strafzahlung führt, wird das Unternehmen einen Regressanspruch erheben.

Gemeinsam mit Sascha Kugler von der Alchimedus Management GmbH haben wir eine exklusive Versicherungslösung für Unternehmensberater entwickelt, welche unter anderem auch solche Restrisiken absichert.

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie ergänzende Informationen? Sprechen Sie mich einfach an!

P.S.: Besuchen Sie unsere neue Homepage – exklusiv für Sie als Unternehmensberater! www.versicherungsschutz-unternehmensberater.de

E-Mail:                 anrich@fairnancial.de
Homepage:        www.fairnancial.de

Copyright: Creditreform Consulting Network

Beraterspezialisten vereinbaren Zusammenarbeit

Die Creditreform Consulting Networks GmbH, Neuss, und die Alchimedus Management GmbH, Kalchreuth, einer der führenden Anbieter von Software für Unternehmensberater, haben eine enge Vertriebskooperation vereinbart. Ab sofort ist Creditreform Consulting Networks, die das unabhängige Vermittlungsportal Beraterbörse.com mit rund 600 Unternehmensberatern betreibt, neuer Lizenzpartner der von Alchimedus entwickelten Beratersoftware Linear B.

Linear B bietet Zugang zu mehr als 200 Kompetenzdatenbanken sowie etwa 180 betriebswirtschaftlichen Modellen und verfügt damit über eine derzeit am Markt einzigartige Fülle von Informationsquellen. Sie ermöglicht es Beratern, zügig und effizient alle zentralen Unternehmensthemen zu organisieren, Beratungsprozesse zu gestalten, Projekte zu managen, sie umfassend zu dokumentieren und zu verwalten. Die Software wird aktuell von mehr als 620 Beratern genutzt und hat bereits mehr als 10.000 Unternehmen zu deutlich verbesserten internen Prozessen, zukunftsträchtigen Projekten und einer klaren Wettbewerbsdifferenzierung verholfen.

Um sämtliche Facetten von Linear B nutzen zu können, bieten Alchimedus und Beraterbörse.com Seminare für Einsteiger und Fortgeschrittene. Zudem wird Beraterbörse.com in den nächsten Monaten das Schulungsangebot von Alchimedus unterstützen und ausbauen. Berater und Coaches, die bei Beraterbörse.com registriert sind, profitieren von einem signifikanten Preisvorteil gegenüber den regulären Lizenzgebühren.

Unternehmensprofil:

Beraterbörse.com (www.beraterboerse.com) ist ein Service der Creditreform Consulting Networks GmbH, der Unternehmensgründern und etablierten Unternehmen hilft, den geeigneten Berater für ihre speziellen Fragestellungen zu finden. Als neutraler Vermittler bringt Beraterbörse.com die Interessen von Beratungssuchenden und Beratern zusammen.

 

Sichern Sie sich langfristigen Unternehmenserfolg!

Damit dies gelingt, ist neben einer zielorientierten Planung, einer innovativen Unternehmensstrategie und einer effizienten Nutzenanalyse für jeden Unternehmensberater ein nachhaltiges, persönliches Risikomanagement Grundvoraussetzung.  

Prüfen Sie Ihre Haftungsrisiken als Unternehmensberater! 

Wie das funktioniert? Unser Kurzcheck umfasst 10 einfache Fragen. Damit können Sie Innerhalb von nur  60 Sekunden herausfinden, wie Sie als Unternehmensberater im Bereich Risikomanagement aufgestellt sind. 

https://www.unternehmenschecks.de/risikomanagement-unternehmensberater/

 Qualitativ beraten – Restrisiken absichern

Gemeinsam mit Herrn Sascha Kugler von der Alchimedus Management GmbH haben wir für Sie als Unternehmensberater exklusive Lösungen zur Absicherung dieser Restrisiken entwickelt.

Unser folgendes Video zeigt kurz und knapp die wichtigsten Inhalte – schauen Sie rein!  https://www.youtube.com/watch?v=NPK9OrdaCQY

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie ergänzende Informationen? Sprechen Sie mich einfach an!

Mit freundlichen Grüßen 

Felix Anrich 

Telefon:              +49 (07121) 5391 – 311
Mobil:                  +49 152 09237 133
E-Mail:                 f.anrich@fpplus.de

Homepage: www.fairnancial.de
Fairnancial GmbH

Freier Finanz- und Versicherungsmakler
in Kooperation mit der
FP+ Unternehmensgruppe

Wir möchten Sie gerne auf unser nächstes Rating-Advisor Online-Seminar am kommenden Freitag, den 26.05.2017 um 09:00 Uhr hinweisen.

Hierzu melden Sie sich bitte, wenn Sie teilnehmen möchten, am unter sekretariat@alchimedus.com an. Sie bekommen dann den Link zum Online-Seminar zugesandt.

 

Ab sofort finden Sie in der Software Linear B im Modul AAA den Datenschutz Quick Check.

Probieren Sie den Datenschutz Quick Check direkt online aus!

https://datenschutzcheck.alchimedus.de/

Datenschutz: Ein zentraler Baustein der Unternehmerpflichten

Der Gesetzgeber unterscheidet im Datenschutz zwischen Firmen mit weniger als neun Mitarbeitern, die personenbezogene Daten verarbeiten, und Unternehmen, die mehr als neun Mitarbeiter beschäftigen.

Für die erste Gruppe gilt es eine Meldepflicht, d.h. dass personenbezogene Daten verarbeitet werden, für die zweite Gruppe ist die Einsetzung eines Datenschutzbeauftragten sogar zwingend erforderlich.

Personenbezogene Daten verarbeitet jedes Unternehmen, das eine Kundenkartei oder ein CRM-System hat.

Zunehmend mehr Prüfungen

Die Aufsichtsbehörden prüfen zunehmend mehr, ob die gesetzlichen Richtlinien und Vorschriften eingehalten werden. Diese gelten unabhängig von der Mitarbeiteranzahl für alle Firmen.

Hohe Geldbußen bei Verstößen

Da bei Verstößen für Geschäftsführer hohe Geldbußen drohen, haben wir einen Onlinetest entworfen, mit dem Sie sich innerhalb von zwei Minuten ein Bild machen können, wie gut Ihr Unternehmen im Bereich Datenschutz aufgestellt ist.

Im Anschluss erhalten Sie zeitnah eine detaillierte Auswertung per E-Mail, die Ihnen aufzeigt, in welchen Bereichen noch Entwicklungsbedarf besteht.

Hier geht es direkt zum Datenschutz Quick Check!

https://datenschutzcheck.alchimedus.de/

 

Optimierungen und neue Funktionenlinearblogo_rgb_150dpi_bunt

Weil ständige Verbesserung unser Hauptanliegen ist, haben wir wieder einige Neuerungen in Linear B vorgenommen. Sie können künftig im Modul Alchimedus® Coaching (Präferenzanalyse, PA Coaching) und der Potenzialanalyse Consulting die Fragen per Umschaltfunktion individuell mischen, so dass es vorab nicht ersichtlich ist, welcher Farbe des Alchimedus® Drei-Kräfte-Modells die jeweilige Frage zugeordnet ist. Unter Fragen zum Ausfüllen können Sie die jeweiligen Fragebögen nach Ihren Wünschen und Ihrem Bedarf gemischt oder ungemischt ausdrucken.

AAA-Checks

Innerhalb der AAA-Checks verfügen nun folgende Analysen über eine eigenständige Radar- und Balkendarstellung sowie detallierte Ampeln.

Die Aufstellung für Ihren Überblick:

  • AAA Business Canvas
  • AAA Rating Check Fragen Stand 2007
  • AAA Businessplanmaker KMU
  • AAA Commercial Due Diligence
  • AAA Befragung Mitarbeiter GB Engagement
  • AAA Unternehmenspotenzialanalyse kurz Rating
  • AAA Wirtschaftliche Gesamtanalyse Prerating
  • AAA Wirtschaftliche Analyse Pre Rating
  • AAA Success Analyse
  • AAA Markenkern
  • AAA Befragung Psychische Gefährdungsbeurteilung-Faktoren
  • AAA Beschaffung Kurzbetrachtung
  • AAA Marken- und Marketingcheck Basis
  • AAA Zielgruppendefinition B2C
  • AAA Zielgruppendefinition B2B
  • AAA Engagementindex Kurzbetrachtung
  • AAA Strategiewert
  • AAA Gründer Basischeck
  • AAA Auftragsklärung
  • AAA BGM Basischeck
  • AAA Markencheck
  • AAA Liquiditätsverbesserung

Arbeitsschutzcheck ist neu!

In der Linear B finden Sie einen neuen Arbeitsschutzquickcheck, der  mit dem nächsten Update aktiv sein wird. Sie können ihn alternativ aber auch sofort online ausprobieren: https://arbeitsschutzquickcheck.alchimedus.de

Was ist der Arbeitsschutzquickcheck?

Sie beschäftigen mind. 1 Mitarbeiter? Dann sollten Sie sich des Themas Arbeitsschutz und der rechtlichen und finanziellen Konsequenzen für die Nichteinhaltung bewusst sein.

Arbeitsschutz ist hohes Gut. Er verfolgt das Ziel, durch ein sicherheitsgerechtes und gesundheitsbewusstes Zusammenwirken von Leitung und Mitarbeitern Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten zu vermeiden. Denn Arbeits- und Gesundheitsschutz dienen der Prävention, der Aufrechterhaltung bzw. sogar der Verbesserung der Gesundheit der Mitarbeiter und wirken somit indirekt auf die Leistungsfähigkeit und die Leistungsverbesserung. Eine professionelle Organisation zum Arbeits- und Gesundheitsschutz stellt Daten zur Wirksamkeit der Prävention zur Verfügung.

 

Für Kurzentschlossene – wir haben noch drei Plätze für den exklusiven Szenetreff!

Sie sind Unternehmensberater / -in? Dann sollten Sie das nicht versäumen!

Halten Sie sich den 15. März 2017 in Ihrem Kalender für ein Seminar in Frankfurt am Main frei, in dem wir Ihnen fünf Vorträge zu zentralen Themen für Ihren Beratungserfolg bieten.

Es sind noch drei Plätze frei!

Ihr Einsatz

Teilnahmegebühr: € 89,- netto  inkl. Getränke, Pausensnack, Publikation von Sascha Kugler „Die Success DNA. Die zwölf Gesetze des Erfolges“.

succsses-dna-wbm_web

Sichern Sie unter sekretariat@alchimedus.com Ihren Platz!

Das werden Sie hören!

1. BAFA-Berichterstattung – Wie geht das?

Kathleen Rüssmann / BAFA-Leitstelle BDS – DGVmbH,  http://www.foerder-bds.de

Die Förderungsgesellschaft des BDS – DGVmbH ist im Auftrag des Bundesministers für Wirtschaft und Energie als Leitstelle tätig und prüft Antragsunterlagen zur Bezuschussung von Unternehmensberatungen.

2. Beraterperformance – Wie berate ich noch effizienter und vor allen Dingen wirkungsvoller!

Sascha Kugler / Alchimedus Management GmbH, www.linearb-software.de, www.alchimedus.com

Alchimedus® ist die ganzheitliche Methode, die den Menschen in den Mittelpunkt stellt und zur Erreichung des Unternehmenserfolges alle im Unternehmen vorhandenen Potenziale berücksichtigt. Die brandneue Software Linear B ist das professionelle Werkzeug für die Unternehmensberatung mit Alchimedus®.

3. Risikomanagement: Haftungssituationen für Berater/-innen und für Geschäftsführer.  Das neue Beratungsfeld!

Felix Anrich / Finance Plan+ GmbH, www.fpplus.de

Die FinancePlan+ GmbH ist ein unabhängiges und inhabergeführtes Dienstleistungsunternehmen, welches sich auf die Beratung von Finanz- und Versicherungsprodukten spezialisiert hat.

4. Kundengewinnung für die Unternehmensberatung

André Wittig / unternehmenswelt, www.unternehmenswelt.de

Die Zandura GmbH gehört zur Unternehmensgruppe der Foundervision AG und betreibt Onlineangebote für Businesskunden wie www.unternehmenswelt.de.

5. AQM3 – Die neue Kraft in der Mittelstandsberatung

Martin Auer / AQM3 Mittelstandconsulting GmbH

Im Mittelpunkt der Arbeit der AQM3 steht die Maximierung der organisationalen Energie, die Minimierung der unternehmerischen Risiken und die Steigerung der Unternehmensperformance.

Frankfurt am Main – 15.3.2017

Anmeldung: sekretariat@alchimedus.com