,

Praxisleitfaden: Datenqualität im Adressmanagement sichern

Copyright: Markus Grutzeck

Durchschnittlich mehr als 27 % der B2B Adressen sind fehlerhaft. Anschriften sind unvollständig. Unternehmen gibt es nicht mehr. Die Rechtsform oder Firmierung haben sich geändert. Ein strukturiertes, zentrales Adressmanagement hilft die Datenqualität zu sichern, Unternehmensabläufe zu beschleunigen, die Transparenz zu erhöhen und den Datenschutz zu gewährleisten.

  • Lesen Sie im kostenlosen Praxisleitfaden Adressverwaltung:
  • Warum ist ein zentrales Adressmanagement notwendig?
  • Welche Daten gehören ins Adressmanagement?
  • Datenpflege: Wie bleiben die Daten aktuell?
  • So arbeiten die Anwender mit Software zur Adressverwaltung
  • Checkliste für die Auswahl von Software für das Adressmanagement

Jetzt kostenlos Praxisleitfaden Adressmanagement lesen …

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar