,

Creditreform Consulting Networks wird Lizenzpartner von Alchimedus

Copyright: Creditreform Consulting Network

Beraterspezialisten vereinbaren Zusammenarbeit

Die Creditreform Consulting Networks GmbH, Neuss, und die Alchimedus Management GmbH, Kalchreuth, einer der führenden Anbieter von Software für Unternehmensberater, haben eine enge Vertriebskooperation vereinbart. Ab sofort ist Creditreform Consulting Networks, die das unabhängige Vermittlungsportal Beraterbörse.com mit rund 600 Unternehmensberatern betreibt, neuer Lizenzpartner der von Alchimedus entwickelten Beratersoftware Linear B.

Linear B bietet Zugang zu mehr als 200 Kompetenzdatenbanken sowie etwa 180 betriebswirtschaftlichen Modellen und verfügt damit über eine derzeit am Markt einzigartige Fülle von Informationsquellen. Sie ermöglicht es Beratern, zügig und effizient alle zentralen Unternehmensthemen zu organisieren, Beratungsprozesse zu gestalten, Projekte zu managen, sie umfassend zu dokumentieren und zu verwalten. Die Software wird aktuell von mehr als 620 Beratern genutzt und hat bereits mehr als 10.000 Unternehmen zu deutlich verbesserten internen Prozessen, zukunftsträchtigen Projekten und einer klaren Wettbewerbsdifferenzierung verholfen.

Um sämtliche Facetten von Linear B nutzen zu können, bieten Alchimedus und Beraterbörse.com Seminare für Einsteiger und Fortgeschrittene. Zudem wird Beraterbörse.com in den nächsten Monaten das Schulungsangebot von Alchimedus unterstützen und ausbauen. Berater und Coaches, die bei Beraterbörse.com registriert sind, profitieren von einem signifikanten Preisvorteil gegenüber den regulären Lizenzgebühren.

Unternehmensprofil:

Beraterbörse.com (www.beraterboerse.com) ist ein Service der Creditreform Consulting Networks GmbH, der Unternehmensgründern und etablierten Unternehmen hilft, den geeigneten Berater für ihre speziellen Fragestellungen zu finden. Als neutraler Vermittler bringt Beraterbörse.com die Interessen von Beratungssuchenden und Beratern zusammen.

 

,

Der Umgang mit vertraulichen Kundendaten – Datenschutz & Cyber-Risiken

Copyright: Felix Anrich

Haftungsrisiken eines Unternehmensberaters

In Ihrer täglichen Arbeit hantieren Sie mit wichtigen Projektdaten, vertraulichen Interna Ihrer Kunden und intimen Unternehmensdetails. Das Zeitalter der Digitalisierung bringt immer mehr Herausforderungen mit sich. Diverse Vorschriften im Bereich Datenschutz sollen auf der einen Seite Richtlinien schaffen um Risiken vorzubeugen, sind jedoch häufig für den einzelnen Unternehmer in der Umsetzung eine Herausforderung.

Daraus ergeben sich für Sie als Unternehmensberater diverse Risiken:

  • Datenrechtsverletzungen
  • Hacker-Angriffe
  • Cyber-Erpressungen
  • Dateneigenschäden
  • Datenverluste und dessen Folgen etc.

Suchen Sie sich einen Experten, welcher mit Ihnen einen „Datenschutzcheck“ durchführt. Hierbei ist unter anderem wichtig:

  • umfangreiche IT-Sicherheit mit Unterstützung externer Dienstleister und die Überwachung der Zugriffe auf wichtige Unternehmensdaten
  • regelmäßige und umfassende Schulung der Mitarbeiter zu den Themen Datenschutz und Datensicherheit, z.B.: Wie erkenne ich Phishing-Mails? Wie vergebe ich sichere Passwörter? Und wo speichere ich diese ab?

Trotz ausgiebigen Präventionsmaßnahmen bleiben jedoch Restrisiken bestehen.

Beispiele aus der Praxis:

CYBER-EIGENSCHADEN

Der Mitarbeiter eines Beratungsunternehmens öffnet den Anhang einer  E-Mail,  welcher  einen  Verschlüsselungstrojaner  beinhaltet. Alle Daten auf den Systemen der Agentur werden somit unlesbar gemacht. Die Kosten für die IT-Forensik sowie die Entfernung der Schadsoftware und Installation neuer Sicherheitssoftware betragen 26.000 €.

Ein vergleichbares Szenario: Ein Hacker verschafft sich Zugang zum Computersystem, löscht Unternehmensdaten und schickt ein Erpressungsschreiben.

CYBER-DRITTSCHADEN

Der  Mitarbeiter  eines  Beratungsunternehmens  versendet versehentlich  eine  E-Mail  mit  einem  vireninfizierten  Anhang an einen  großen  Kunden.  Dieser  verursacht  beim  Kunden  einen Systemabsturz, der das Unternehmen für einige Tage außer Betrieb setzt.  Der  Kunde  stellt  Haftpflichtansprüche  aus  Schadenersatz und entgangenen Gewinn in Höhe von 78.000 €.

Wir haben eine Lösung für Sie!

Gemeinsam mit Herrn Sascha Kugler von der Alchimedus Management GmbH haben wir eine exklusive Versicherungslösung für Unternehmensberater entwickelt, welche unter anderem auch solche Restrisiken absichert.

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie ergänzende Informationen? Sprechen Sie mich einfach an!

E-Mail: anrich@fairnancial.de
Homepage: www.fairnancial.de

P.S.: Prüfen Sie Ihre Haftungsrisiken als Unternehmensberater!

Wie funktioniert das?

Unser Kurzcheck umfasst 10 einfache Fragen. Damit können Sie Innerhalb von nur  60 Sekunden herausfinden, wie Sie als Unternehmensberater im Bereich Risikomanagement aufgestellt sind.
https://www.unternehmenschecks.de/risikomanagement-unternehmensberater/

,

Teilnehmer gesucht! Studie zur Erforschung der Erfolgsfaktoren von Startup Unternehmen

Zehn Startups für Studie gesucht

Die interviewbasierte Studie widmet sich der Analyse der Korrelation zwischen langfristigem Unternehmenserfolg, der Persönlichkeit des Gründers und beidhändigem (ambidexterem) Management. Gesucht werden zehn Startup-Unternehmen. Teilnehmen können Erstgründer (allein oder im Team), die ca. drei bis zwölf Jahre am Markt sind und das Unternehmen noch selbst führen. Dabei sollten sie bei der Gründung über keine ungewöhnlich hohen Kapitalrücklagen verfügt haben und ohne nennenswerte finanzielle Startunterstützung ausgekommen sein. Die Unternehmen sollten vorzugsweise dem Digital-, oder Dienstleistungssektor angehören und müssen eine hohe Innovationsfähigkeit und überproportionale Wachstumsrate vorweisen um der geläufigen „Startup“-Definition zu entsprechen. Alle Daten und Forschungsergebnisse werden anonymisiert.

Durchgeführt wird die Studie mittels einer objektiven, zuverlässigen und validen Persönlichkeitsanalyse (anhand des renommierten NEO-FFI im Wert von ca. 200€) sowie der Analyse der Erfolgspotenziale des Unternehmens und der Mitarbeiter (anhand der Alchimedus® Potenzialanalyse im Wert von ca. 470€)

Zeitraum: KW 41 – KW 47 (vorzugsweise KW 41 – 44)
Dauer: ca. 60min (NEO-FFI & Interview) + 60min (Alchimedus® Potenzialanalyse)
Ort: im Unternehmen oder telefonisch
Kontakt: Hr. Christopher Bastert (Masterand, Wirtschaftsing.)
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Tel.: 0157 8400 2777
Mail: c.bastert@gmx.net

,

Kurzcheck Risikomanagement für Unternehmensberater

Sichern Sie sich langfristigen Unternehmenserfolg!

Damit dies gelingt, ist neben einer zielorientierten Planung, einer innovativen Unternehmensstrategie und einer effizienten Nutzenanalyse für jeden Unternehmensberater ein nachhaltiges, persönliches Risikomanagement Grundvoraussetzung.  

Prüfen Sie Ihre Haftungsrisiken als Unternehmensberater! 

Wie das funktioniert? Unser Kurzcheck umfasst 10 einfache Fragen. Damit können Sie Innerhalb von nur  60 Sekunden herausfinden, wie Sie als Unternehmensberater im Bereich Risikomanagement aufgestellt sind. 

https://www.unternehmenschecks.de/risikomanagement-unternehmensberater/

 Qualitativ beraten – Restrisiken absichern

Gemeinsam mit Herrn Sascha Kugler von der Alchimedus Management GmbH haben wir für Sie als Unternehmensberater exklusive Lösungen zur Absicherung dieser Restrisiken entwickelt.

Unser folgendes Video zeigt kurz und knapp die wichtigsten Inhalte – schauen Sie rein!  https://www.youtube.com/watch?v=NPK9OrdaCQY

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie ergänzende Informationen? Sprechen Sie mich einfach an!

Mit freundlichen Grüßen 

Felix Anrich 

Telefon:              +49 (07121) 5391 – 311
Mobil:                  +49 152 09237 133
E-Mail:                 f.anrich@fpplus.de

Homepage: www.fairnancial.de
Fairnancial GmbH

Freier Finanz- und Versicherungsmakler
in Kooperation mit der
FP+ Unternehmensgruppe

,

Alchimedus® in neuem Look and Feel

Liebe Leserinnen und Leser des Alchimedus®-Newsletter,

wir waren kreativ und emsig in der Sommerpause und dürfen Ihnen heute unsere neue Webseite vorstellen, die wir im Zuge einer vollständigen Modernisierung unserer CI aufgebaut haben. Unser Ziel war es, Bewährtes und Bekanntes in einem neuen Look zu präsentieren. Die Farben wurden aufgefrischt und die Ihnen vertraute Schrift DAX wurde gegen die Fonts-Familie Brandon Grotesque getauscht. Es ist uns in der Kürze der Zeit sogar gelungen, auch alle Printprodukte wie Flyer, Handreichungen und Broschüren zu aktualisieren. Natürlich hat auch unser Logo eine sanfte kosmetische Neugestaltung bekommen.

Aller Anfang ist schwer!

Wir bitten Sie um Nachsicht, falls mit diesem Newsletter eine Anzahl alter Beiträge mit versandt werden sollte. Sollte dies der Fall sein, werden wir den Fehler sofort beheben.

Herzliche Grüsse

Iris Kugler für das gesamte Alchimedus®-Team

,

Rating Advisor- und Finanzierungskurs am 18./19.7.2017

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Alchimeden,

ich habe eine wichtige Info für Sie! Wir bieten Ihnen über die Software Linear B-AAA Zugang zu unserem Rating- und Kennziffernsystem und zu aktuell (Stand Juni-2017) mehr als 260 Finanzierungspartnern. Ein echter USP in der Unternehmensberatung! Unsere Alchimedus®-Berater wickeln bereits in der Pilotphase mehr als 20 Finanzierungsprojekte pro Monat ab und wir wollen hier Marktführer werden!

Unser erster offizieller Rating Advisor- und Finanzierungskurs am 4./5. Juli ist bereits komplett ausgebucht. Am 18./19. Juli findet nun der nächste Kurs in unseren Räumen in Kalchreuth statt. Nur noch vier Plätze sind frei. Haben Sie Interesse sich dieses neue und ertragreiche Beratungsfeld zu sichern?

Linear B-AAA dient sozusagen als Meta-Plattform für Finanzierungsanfragen. Für diese Finanzierungspartner haben wir jeweils komplette erarbeitet, die Sie unterstützen mit Ihrem Mandanten die Rating- und Kreditanfragen in einer optimierten Form abzugeben. D.h. wir haben vorab bereits die wesentlichen Fragen mit den Finanzplattformen geklärt und stellen Ihnen diese über die Plattform zur Verfügung. Zu den aktuell 260 Finanzierungspartnern zählen u.a. Plattformen wie Compeon, Fintura, Grenke, Finanzhandwerk, iwoca, Fondgesellschaften und Banken in D, Ö, China und viele Einzelinstitute. Wir werden die Zahl der angeschlossenen Institute weiter steigern.

Weiter sind wir für Sie eine Partnerschaft mit der Creditreform eingegangen, über die Sie zu stark reduzierten Kosten den Bonitätsindex und Wirtschaftsanalysen abfragen können.

Weiter ermöglicht Ihnen unser exklusiver Leadpartner Zandura spezielle Leads für Finanzierungsanfragen zu nutzen. Als Probe erhalten die Kursteilnehmer fünf Kundenleads kostenfrei.

Sehen Sie weitere Infos unter www.rating-verbesserung.de

Über Ihre Teilnahme am Kurs würde ich mich sehr freuen? Interesse? – dann geben Sie mir bitte kurzfristig Bescheid.

Wir haben für Sie in diesem PDF ausführliche Informationen über unser Angebot Linear B Financial Services für Berater zusammengestellt.

Mit freundlichen Grüßen

Sascha Kugler

,

Alchimedus Rating Advisor Kurs

Thema:

Im Mittelpunkt des Kurses steht Ihre Beratungskompetenz als AAA Rating-Advisor und die Erweiterung Ihres Angebots von der Erstanalyse über das finale Audit bis hin zur Fördermittelberichterstattung. Als Unternehmensberater können Sie künftig in Ihrem Angebot die Themen strategische GAP-Analyse, Ratingoptimierung und Finanzierungsberatung anbieten.

Schwerpunkte der Kompetenzvermittlung:

  • Bonitätsindex und dessen Optimierung
  • SCHUFA und deren Optimierung
  • Gängige Kennziffern und Anforderung der unterschiedlichen Finanzierungsinstitute
  • Ableitung von entsprechenden Verbesserungsmaßnahmen
  • Inhalte der Kreditdokumentation
  • Erarbeitung von Einzelnachweisen
  • Vorbereitung und Durchführung der Bankgespräche
  • Abgabe der Anträge

Welche zusätzlichen Angebote können Sie nach dem Kurs künftig anbieten?

Mit diesem neuen Beratungsangebot optimieren Sie die Unternehmensstrategie und das Unternehmensrating Ihrer Klienten mit dem Ziel, die besten Finanzierungskonditionen für diese zu erreichen. Sie unterstützen Ihre Kunden sowohl bei der Planung und Durchführung des Ratings (zum Beispiel beim Zusammenstellen der notwendigen Dokumente) als auch bei der Umsetzung der Rating-Ergebnisse und der Entwicklung des Unternehmens.

Anbei unser Flyer und das Anmeldeformular! Sichern Sie sich Ihren Platz!

Alchimedus Ratingkurs_Agenda_2017

Anmeldeformular_AM_Rating Advisor 2017

,

Linear B Softwareupdate

Ein neues Linear B – Softwareupdate steht zur Verfügung und kann über folgenden Link installiert werden.

http://alchimedus-solutions.com/Download/Programs/LB/LinearB-Setup.exe

Mit dem aktuellen Linear B -Update werden Ihnen eine Reihe von neuen Berichten zur Verfügung gestellt. Wir haben vor allem die Kurz- und Großprojektberichte für die Module AAA und AML angepasst. Bitte achten Sie darauf, dass Sie die Vorlage auf Ihr Angebot und die Beratungssituation anpassen.

Die Informationen im Einzelnen

Der BAFA Rahmenbericht verbindet die einzelnen Bausteine einer Beratung in eine Art Übersichtsbericht. In der Anlage sind dann die Einzelanalysen aus AML, AAA, Alchimedus und ggfs. Nachweise zu dokumentieren.

Der AML/AAA-Kurzbericht dient der Berichterstattung auf Basis der jeweiligen Analyse ohne Zukunftsprojekte und der in der Funktion Ampel mit Scorecard markierten Fragen.
Der AML/AAA Gesamtbericht: Bericht für alle im jeweiligen Check angebotenen Fragen mit den konkreten und in der Beratung erarbeiteten Maßnahmen.

Der QM-Bericht folgt den Regeln bei der Einführung und der Auditierung von Qualitätsmanagementsystemen und führt bei den Anforderungen jeweils die Nachweise und die Beschreibung des jeweiligen Prozesses auf. Sie erhalten im Brief den Stand Ihres Managementsystems gemäß dem jeweiligen Anforderungskatalog.

Weiter wurden bei den AAA unter der Themengruppe Kreditanfragen weitere Fragenkataloge eingebaut.

Zudem wurden weitere Optimierungen getätigt.

,

Haben Sie Kunden mit Finanzierungsbedarf?

Copyright: Omid Manavi / Kreditordner.com

Ein wichtiger Beitrag für alle Unternehmensberater, die Kunden mit Finanzierungsbedarf haben!

Kreditinstitute werden zukünftig noch vorsichtiger und wählerischer im Firmenkreditgeschäft werden. Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen werden es verstärkt schwerer haben, einen Gewerbekredit zu erhalten, sollten sie unvorbereitet in Finanzierungsgespräche gehen.

Unternehmen werden folgende Anforderungen erfüllen müssen:

Vollständigkeit der Unterlagen

Aufgrund der niedrigen Zinsmarge müssen Banken zukünftig ökonomisch Kreditanträge bearbeiten. Unternehmen müssen einen vollständigen Kreditordner zur Verfügung stellen, ohne dass Banken mehrfach nach Unterlagen nachfragen.

Fazit: Ohne Kreditordner werden zukünftig keine Kreditanfragen mehr bearbeitet.

Kreditausfallrisiko dokumentieren:

80% der Unternehmen besitzen ein mittleres Branchenrisiko. Eine Vielzahl der Branchen erwirtschaftet niedrige Renditen. Ein mittleres Branchenrisiko bedeutet für Banken mittlerweile ein zu hohes Kreditausfallrisiko.

Es werden nur noch Unternehmen finanziert, die entweder über ausreichende private Sicherheiten verfügen oder die über ein Geschäftsmodell verfügen, das  es erlaubt, ausreichende Renditen zu erwirtschaften.

Fazit: Als Unternehmensberater mit der Beratersoftware Linear B können Sie eine hervorragende Positionierung erarbeiten, die fUmür Banken sinnhaft ist.

Kontinuierliche Bonität verbessern

In der Regel sind die Bonitätsauskünfte bei der Creditreform oder Euler Hermes nicht auf dem aktuellen Stand. Wirtschaftsauskunftsdateien sind jedoch die Grundlage einer Kreditbeurteilung. Wenn diese nicht gepflegt sind, werden höhere Zinssätze für Gewerbekredite verlangt.

Unser Tipp:

Die Finanzierungsfähigkeit zu erlangen und in einem kontinuierlichen Vitalisierungsprozess zu verbessern, bietet Ihnen als Unternehmensberater hervorragende Möglichkeiten für Mehrumsatz und Kundenbindung.

Weitere Informationen unter www.kreditordner.com