Liebe Alchimedus® Partner,

wie immer gibt es in den Sommermonaten bei Alchimedus® ein großes Update der Linear B-Software mit neuen Funktionen. Dieses Update wird bis Mitte August an Sie verschickt werden. Mit dem Update werden wir Ihnen eine bebilderte Erklärung der jeweiligen Funktionsweise senden.

Hier nun die wichtigsten Features:

Bericht für Einzelperson möglich

Speziell in der PP3 Präferenzanalyse und in den Mitarbeiterbefragungen wie der Psychischen Gefährdungsbeurteilung kommt es immer wieder vor, dass der Berater einen Durchschnitt aller Teilnehmer braucht, aber trotzdem jedem Teilnehmer einen Bericht schreiben kann. Dies war bisher nicht möglich. Es musste für jeden Befragten ein Projekt angelegt werden. Mit dem neuen Update können Sie in jedem Modul und bei jeder Analyse nun für jeden Teilnehmer diese Berichte erzeugen und den Finalbewertungsbericht für alle im Durchschnitt. Dies ist besonders interessant für strukturierte Interviews!

Fragebogen-Listenansicht bei der Projektauswahl

Die Modulübersicht ist für viele als Übersicht recht schwer, da sie sich an die Alchimedus® Nomenklatur gewöhnen müssen. Nun gibt es eine Darstellung aller Analysen in alphabetischer Reihenfolge. So finden Sie z.B. alle BGM-Analysen über alle Module nun direkt gesammelt und nacheinander.

Benutzerdefiniert in Linear B – AAA (als eigenes Modul) (Freie Fragebögen)

Sie können jetzt erstmals eigene Analysen entwickeln, eigene Fragebögen anlegen, diese unter eigenem Namen speichern und immer wieder verwenden. Dabei nutzen Sie die Grafik- und Berichtstechnik der Software wie gewohnt.

Alchimedus® wird so zu Ihrem Entwicklertool und Sie können die Softwareanalysen so gestalten, dass Sie zu Ihrem Beratungsschwerpunkt passen – ganz individuell.

Sie finden Benutzerdefiniert in Linear B – AAA (als eigenes Modul) (Freie Fragebögen), wenn Sie das Alchimedus Komplettpaket gemietet haben.

Nachweise Dateien bei der Berichten anzeigen

Die Nachweise, die Sie in den Analysen hochladen oder die Vorlagen, die Sie aktivieren, werden nun am Ende im Reiter Berichte gesammelt angezeigt, damit sie ganz bequem mit rechtem Mausklick verschickt werden können.

Projekt importieren

Es wird nun das gesamte Projekt (ab Finalbewertung) beim Importieren aus den Online-Fragebögen übertragen.

Rücksicherung Back Up

Sie können nun als User einen Pfad fix für das Backup (also z.B. in der Cloud) eine Unternehmens anlegen.

Spracherkennung in Textfeldern

Die Funktion Spracherkennung in den Textfeldern ist nun eingeschaltet. Je nach Dialekt funktioniert das System schon recht gut. 😊

Testwerte

Bei den zufälligen Testwerten wurde die O gestrichen. Es wird jetzt auf einer Skala von 1-10 bewertet .

Slogans als Einzelbericht

In der Fokusanalyse und im Sternenweg werden Slogans und Kraftgedanken erarbeitet. Dies ist nun über die Software möglich und sie können diese Seite auch über Berichte einzeln ausdrucken.

Berichte Fokusanalyse + Sternenweg

Die Berichte für beide Analysen sind nun einsatzbereit.

Business Model Canvas

Hier gibt es eine Vielzahl von Änderungen, die wir gesondert vorstellen. Wir haben auch einen eigenen Business Model Canvas graphisch aufbereitet, den Sie nutzen können. Auch diesen versenden wir an Sie mit dem Update!

Ansonsten erhalten Sie mit dem Update viele kleine technische Verbesserungen bzw. Fehlerbehebungen. Mit dem Update kommt eine detaillierte Bebilderung und eventuell ein Video, der alle Änderungen nochmals erklärt.

Sie können aber gerne heute schon Ihre persönliche Update Teamviewer-Sitzung vereinbaren.

Unser Team unterstützt Sie gerne!

Herzliche Grüße

Sascha Kugler

 

Der Nutzung meiner E-Mail-Adresse zu Werbezwecken kann ich jederzeit und kostenlos widersprechen.

Import der Online-Fragebögen

Lange erwartet, nun ist es endlich soweit. Wir beginnen mit der sog. Importfunktion. Schon seit geraumer Zeit werden viele Fragebögen der Linear B-Software auch online angeboten. Die Beratungskunden erhalten einen Link der Unternehmensberatung / des Coaches, füllen diesen aus und das Ergebnis wird dann an den Berater per Mail verschickt. Diese mussten aktuell die Antworten manuell in die Linear B eintragen. Mit dem nächsten Update wird dies über eine Importfunktion erfolgen. Sie sparen sich somit wertvolle Zeit und vermeiden künftig Übertragungsfehler.

Wir beginnen mit den Fragebögen, die sehr oft ONLINE genutzt werden, wie z.B. die PP3 Selbstanalyse. Sie müssen zunächst das Update durchführen und Ihre neuen personalisierten Links anfordern.

Die Importfunktion wird Ende April verfügbar sein.

Fokusanalyse

Die Alchimedus® Fokusanalyse wurde in die Linear B-Software integriert.

Die Alchimedus® Fokusanalyse ist ein softwarebasiertes Tool und Workshop-Szenario zur Kultur-und Leitbildentwicklung, zur Markenbildung sowie zur Ausrichtung der methodischen, mentalen und emotionalen Kräfte in einer Organisation. Die Fokusanalyse eignet sich auch für die jährliche Leitbildüberprüfung und Markenführung.

Einsatzgebiete: Zukunftsworkshops, Leitbildentwicklung, Business Creation, Business Development, Projektdefinition und Projektmanagement, Brand Building und Brand Navigation Teambuilding, Visionsworkshops u.a.

Die Fokusanalyse wird Ende April verfügbar sein.

Ergänzend bieten wir spezielle Kurse im Bereich des Markenmanagements an. Dabei wird auch die Fokusanalyse behandelt. Eine Beschreibung der Fokusanalyse finden Sie hier.

Führungskräfteentwicklung

Wir haben einen neuen Fragebogen zur Führungskräfteentwicklung entwickelt. Bei den sog. BAFA-Beratungen werden im Bereich der speziellen Beratung, wenn es nicht bestimmte Gruppen wie Frauen oder Migranten betrifft, zusätzliche Anforderungen an das Beratungsthema gestellt. Es kann so zum Beispiel zum Thema Führungskräfteentwicklung beraten werden. Dazu muss die Beratung dann auf die geforderten Inhalte abgestimmt werden.

Ein entsprechender Fragebogen wurde als Fragebogen

Führungskräfteentwicklung neu angelegt und befindet sich im Linear B-Modul AAA. Aus der Analyse heraus ergeben sich dann Ansatzpunkte, die in der Beratung als Handlungsempfehlung erläutert oder sogar bereits umgesetzt werden kann.

Hier ein paar Ausschnitte aus der Analyse:

Ziele: Arbeitet das Unternehmen nach klar definierten Zielen für die Personalentwicklung und werden die Führungskräfte unterstützt, die Mitarbeiter zielsicher in den richtigen Fähigkeiten und Funktionen systematisch weiter zu entwickeln?

Qualifizierung: Verfügt das Unternehmen über alle fachlichen und menschlichen Fähigkeiten auf nicht diskriminierender Basis und bietet Zugang zu beruflichen Qualifizierung sowie Gelegenheit für ein berufliches Weiterkommen?

Personalentwicklungsmaßnahmen: Werden neue Strategien und Angebote im Bereich der Personalentwicklungsmaßnahmen aktiv gesucht, um den Herausforderungen der Zukunft (Demographie, Mitarbeitermangel) zu begegnen?

Kompetenzprofile: Bestehen einheitlich definierte Kompetenzprofile für alle Positionen und sind die Prozesse für Bedarfsabdeckung/-anpassung über Stellenbesetzungen/Trennungen klar geregelt?

Arbeitsmittel: Verfügen Sie/die Mitarbeiter über alle notwendigen Materialien, Arbeitsmittel, die sie benötigen, um die Arbeit gut und gesundheitsschonend auszuführen und gibt es dafür Arbeitsplatzanalysen?

Einstellungsprozess: Ist der Onboarding- oder Einstellungsprozess klar strukturiert und wird er aktiv gelebt?

Zielvereinbarungsgespräch: Wird mit jedem Mitarbeiter 1x pro Jahr ein Zielvereinbarungsgespräch durchgeführt und protokolliert?

Die Analyse ist bereits  seit dem letzten Update verfügbar.

Der Nutzung meiner E-Mail-Adresse zu Werbezwecken kann ich jederzeit und kostenlos widersprechen.

 

Managen Sie Ihre Finanzierungsanfragen per Mausklick

Das neue Update der Alchimedus® Linear B-Software

Wir haben für Sie direkt aus unserer Software Linear B eine Finanzierungsanbindung geschaffen. Sie haben ab sofort die Möglichkeit, die Finanzierungsanfragen für Ihre Kunden direkt anzufragen.

Lesen Sie hier, wie Sie über Alchimedus® Linear B den Finanzierungsbedarf Ihrer Kunden unkompliziert und direkt über die Linear B Software abwickeln:  Finanzierungsanbindung Linear B

Ihre Fragen rund um die Finanzierung beantwortet unser Mitarbeiter Tom Hackenberg. E-Mail: th@alchimedus.com

 

 

Unser neuestes, sehr umfangreiches Update der Alchimedus®-Software Linear B ist da! Freuen Sie sich auf viele neue Features!

Diese Woche erscheint die Alchimedus®-Software Linear B mit stark erweiterten Funktionen und Inhalten.

  1. Auf dem Eingangsbildschirm gibt es rechterhand künftig einen Link, über den Sie direkt bei bis zu 300 Finanzierungsinstituten Darlehen beantragen können. Wie bereits angekündigt, sind nun folgende Themen neu hinzugekommen:
  • EU Grundverordnung im Modul AML
  • Der neue Landesdatenschutzcheck im Modul AML
  • Der IT-Sicherheitscheck Basis im Modul AML
  • Der neue Business Canvas mit toller Grafikauswertung im Modul AAA
  • Die neue Potenzialanalyse Digitale Transformation im Modul Alchimedus® Consulting
  • Die Markenpersönlichkeitsanalyse MP3 im Modul Alchimedus® Coaching
    Weiter sind insgesamt 20 ausformulierte Zukunftsprojekte neu als Textvorlagen bei den eingebauten Handlungsempfehlungen hinterlegt, wie z.b. Kommunikation 4.0, Führungskräfteentwicklung, Go Digital und viele mehr.

2. Und noch ein Highlight:

Der neue Fragebogen Auftragsklärung wurde im Modul AAA hinterlegt. Dabei handelt es sich um eine wirklich systematische und umfassende Aufnahme der Kundenwünsche und -anforderungen. Was will der Kunde wirklich mit der Beratung als Ergebnis erzielen? Die Fragen sind wieder jeweils den passenden Faktoren zugeordnet und so ergibt es sich ein sehr gutes und graphisch dargestelltes Bild des Auftrags. Zudem wurden zu den Statements/Fragen im Erklärungstext Erläuterungen hinterlegt, die erklären, wie und mit welchen Alchimedus®-Analysen bzw. Zukunftsprojekten und Handlungsempfehlungen der Beratungsauftrag abgearbeitet werden kann.

Hier ein Beispiel für den Wunsch des Kunden, den Service zu verbessern:

Frage: Wir wollen unseren Service verbessern.

Bewerten Sie auf einer Skala von 1 (sehr hoher Handlungsbedarf / starke Priorisierung) bis 10 (kein Handlungsbedarf). Noch vor wenigen Jahren konnten Unternehmen vorwiegend mit der Qualität und Leistungsfähigkeit ihrer Produkte punkten. Angehängt wurden After-Sales-Serviceleistungen, etwa erforderliche Maschinenwartungen und Ersatzteillieferungen.
Dieses Bild hat sich in den letzten Jahren enorm gewandelt. Wer als Unternehmensleiter eine erfolgreiche Differenzierungsstrategie fahren will, setzt heute vermehrt auf die Qualität der Serviceleistungen und ein sehr gutes Beschwerdemanagement. Sie sollten die Ist-Situation systematisch beurteilen und dann geeignete Verbesserungsmöglichkeiten entwickeln. Der passende Fragebogen ist im Linear B-Modul Alchimedus® Consulting unter der der ID 16 als PA Service Excellence (Drei-Kräfte Modell) oder als Beschwerdemanagementsystem im Modul AML unter der ID 46 als ISO 10002 Beschwerdemanagement hinterlegt. Als Handlungsempfehlungen finden Sie in Linear B in den Zukunftsprojekten die vorgeschriebenen Projektaufträge: ID 18 Servicemanagement (inkl. Beschwerdemanagement), ID 69 Servicestandard entwickeln
Bereits zum Start wird die Auftragsklärung auch als Online-Fragebogen zur Verfügung stehen.

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit der neuen Version der Alchimedus®-Software Linear B!

 

Eine wichtige Kenngröße für Unternehmensprozesse ist die Produktivität – Grund genug, sich fortwährend damit auseinanderzusetzen. Sie sollten die Ist-Situation im Unternehmen systematisch beurteilen und dann geeignete Verbesserungsmöglichkeiten entwickeln. Der geeignete Fragebogen mit der ID 114 KVP-Check befindet sich im Alchimedus® Linear B-Modul AAA. Mit diesem Fragebogen ermitteln Sie die Schwachstellen organisationsweit und führen den kontinuierlichen Verbesserungsprozess auf allen Ebenen ein.

Auszug aus dem Fragenkatalog KVP-Check (ID 114):

  • Gibt es qualitative Kriterien für die Unternehmensentwicklung und wird Ihnen Beachtung geschenkt?
  • Überwachen und messen Sie die Kern-Prozesse, beispielsweise in Form von Ein- und Ausgabe-Werten?
  • Kann Ihr Angebot bzw. Produkt bzw. Dienstleistung gemessen werden?
  • Messen und überwachen Sie die Zufriedenheit und Rückmeldungen Ihrer Kunden?
  • Wird Ihr eigenes Qualitätsmanagement-System regelmäßig überprüft bzw. überwacht?
  • Gehen Sie systematisch mit Fehlern und Problemen um, also erkennen und analysieren Sie Fehler, führen Sie Abstellmaßnahmen durch und überprüfen die Ergebnisse?
  • Sind alle Prozesse und Werkzeuge für eine kontinuierliche Verbesserung vorhanden und nachweisbar?
  • Gibt es Messungen über die Wahrnehmung der Mitarbeiter hinsichtlich der Unternehmensergebnisse?
  • Gibt es Indikatoren, an denen sich die Leistungen der Mitarbeiter objektiv messen lässt?
  • Gibt es Messergebnisse über die Wahrnehmung der Gesellschaft hinsichtlich der Unternehmensergebnisse?
  • Gibt es leistungsbezogene Indikatoren für die Arbeit in der Gesellschaft?
  • Lassen sich regelmäßig und systematisch Korrektur- und Vorbeugungsmaßnahmen im Unternehmen ableiten, die zu Verbesserungen führen können?
  • Führen Sie jedes Jahr interne Audits nach einem festgelegten QM-System durch?
  • Lassen Sie sich regelmäßig durch externe Stellen in Ihrer Leistungsfähigkeit überprüfen?
  • Nehmen Sie regelmäßig an Wettbewerben und Prämierungsverfahren teil, um sich so zu ständiger Verbesserung anzuleiten?

 

Strategiepotenziale entdecken

Aufgabe: Wir wollen die Schwachstellen in einer Unternehmensstrategie ermitteln.

Strategieschwachstellen und Potenziale ermitteln Sie umfassend mit allen Alchimedus® Potenzialanalysen im Linear B-Modul Alchimedus® Consulting. Diese sind auf Unternehmensgröße, Branchen, Leistungsstand (Best Performer oder Basis) sowie auf bestimmte Themen- oder Funktionsbereiche (z.B. Digitale Transformation, Markenmanagement, unternehmenswert:Mensch und viele mehr) abgestimmt. Suchen Sie sich also im Modul Alchimedus Consulting die für Ihren Beratungsbedarf geeignete Potenzialanalyse heraus.

Als verkürztes Modell eignet sich auch der Business Canvas von Peter Osterwalder im Linear B –  Sondermodul. Für Unternehmensverkäufe/-käufe past der Due Dilligence-Fragebogen bzw. für die Gesprächsvorbereitung mit Banken der Ratingcheck Alchimedus® Kompakt oder Ratingcheck Alchimedus® Gründer im Modul AAA bzw. im Sondermodul Rating- und Finanzierung.

Als sehr geeignetes Modell zur Überprüfung einer bereits vorhandenen Strategie hat sich auch der Fragebogen Strategiewert im Modul AAA herausgestellt. Hier wird anhand weniger Fragen ermittelt, inwieweit die Strategie Aussicht auf Markterfolg hat und wo die Schwachstellen liegen. Für alle Modelle gilt, je besser die Fragen beantwortet werden, desto höher die Erfolgswahrscheinlichkeit.

Wir haben Business Model Canvas ganz neu interpretiert und in unsere Software Linear B integriert.

Business Model Canvas  ist das perfekte Tool, um in Zeiten der Digitalen Transformation das Geschäftsmodell und eine Startup-Idee zu visualisieren und zu testen, ob diese auch unternehmerisch sinnvoll ist. Viele Experten sind mittlerweile der Meinung, Business Model Canvas kann den veralteten Business Plan vollständig ersetzen. Unsere Berater nutzen es auch gerne für die geförderte Beratung wie auch für die Entwicklung von Digitalen Geschäftsmodellen. Entwickelt von Alexander Osterwalder und veröffentlicht in seiner Publikation Business Model Generation, hat das Business Model Canvas bis zum heutigen Tage bereits mehr als 5.000.000 Nutzer erreicht und gilt als Handbuch für Visionäre und Impulsgeber, die veraltete Geschäftsmodelle auf den Kopf stellen und Innovation vorantreiben wollen.

Unsere Software verbindet einfache Handhabung und coole Berichterstattung im Sinne des BMC und des BAFA mit bester Visualisierung.

Probieren Sie es aus! Wir informieren Sie gerne.

Copyright: Creditreform Consulting Network

Beraterspezialisten vereinbaren Zusammenarbeit

Die Creditreform Consulting Networks GmbH, Neuss, und die Alchimedus Management GmbH, Kalchreuth, einer der führenden Anbieter von Software für Unternehmensberater, haben eine enge Vertriebskooperation vereinbart. Ab sofort ist Creditreform Consulting Networks, die das unabhängige Vermittlungsportal Beraterbörse.com mit rund 600 Unternehmensberatern betreibt, neuer Lizenzpartner der von Alchimedus entwickelten Beratersoftware Linear B.

Linear B bietet Zugang zu mehr als 200 Kompetenzdatenbanken sowie etwa 180 betriebswirtschaftlichen Modellen und verfügt damit über eine derzeit am Markt einzigartige Fülle von Informationsquellen. Sie ermöglicht es Beratern, zügig und effizient alle zentralen Unternehmensthemen zu organisieren, Beratungsprozesse zu gestalten, Projekte zu managen, sie umfassend zu dokumentieren und zu verwalten. Die Software wird aktuell von mehr als 620 Beratern genutzt und hat bereits mehr als 10.000 Unternehmen zu deutlich verbesserten internen Prozessen, zukunftsträchtigen Projekten und einer klaren Wettbewerbsdifferenzierung verholfen.

Um sämtliche Facetten von Linear B nutzen zu können, bieten Alchimedus und Beraterbörse.com Seminare für Einsteiger und Fortgeschrittene. Zudem wird Beraterbörse.com in den nächsten Monaten das Schulungsangebot von Alchimedus unterstützen und ausbauen. Berater und Coaches, die bei Beraterbörse.com registriert sind, profitieren von einem signifikanten Preisvorteil gegenüber den regulären Lizenzgebühren.

Unternehmensprofil:

Beraterbörse.com (www.beraterboerse.com) ist ein Service der Creditreform Consulting Networks GmbH, der Unternehmensgründern und etablierten Unternehmen hilft, den geeigneten Berater für ihre speziellen Fragestellungen zu finden. Als neutraler Vermittler bringt Beraterbörse.com die Interessen von Beratungssuchenden und Beratern zusammen.

 

Ein neues Linear B – Softwareupdate steht zur Verfügung und kann über folgenden Link installiert werden.

http://alchimedus-solutions.com/Download/Programs/LB/LinearB-Setup.exe

Mit dem aktuellen Linear B -Update werden Ihnen eine Reihe von neuen Berichten zur Verfügung gestellt. Wir haben vor allem die Kurz- und Großprojektberichte für die Module AAA und AML angepasst. Bitte achten Sie darauf, dass Sie die Vorlage auf Ihr Angebot und die Beratungssituation anpassen.

Die Informationen im Einzelnen

Der BAFA Rahmenbericht verbindet die einzelnen Bausteine einer Beratung in eine Art Übersichtsbericht. In der Anlage sind dann die Einzelanalysen aus AML, AAA, Alchimedus und ggfs. Nachweise zu dokumentieren.

Der AML/AAA-Kurzbericht dient der Berichterstattung auf Basis der jeweiligen Analyse ohne Zukunftsprojekte und der in der Funktion Ampel mit Scorecard markierten Fragen.
Der AML/AAA Gesamtbericht: Bericht für alle im jeweiligen Check angebotenen Fragen mit den konkreten und in der Beratung erarbeiteten Maßnahmen.

Der QM-Bericht folgt den Regeln bei der Einführung und der Auditierung von Qualitätsmanagementsystemen und führt bei den Anforderungen jeweils die Nachweise und die Beschreibung des jeweiligen Prozesses auf. Sie erhalten im Brief den Stand Ihres Managementsystems gemäß dem jeweiligen Anforderungskatalog.

Weiter wurden bei den AAA unter der Themengruppe Kreditanfragen weitere Fragenkataloge eingebaut.

Zudem wurden weitere Optimierungen getätigt.