Import der Online-Fragebögen

Lange erwartet, nun ist es endlich soweit. Wir beginnen mit der sog. Importfunktion. Schon seit geraumer Zeit werden viele Fragebögen der Linear B-Software auch online angeboten. Die Beratungskunden erhalten einen Link der Unternehmensberatung / des Coaches, füllen diesen aus und das Ergebnis wird dann an den Berater per Mail verschickt. Diese mussten aktuell die Antworten manuell in die Linear B eintragen. Mit dem nächsten Update wird dies über eine Importfunktion erfolgen. Sie sparen sich somit wertvolle Zeit und vermeiden künftig Übertragungsfehler.

Wir beginnen mit den Fragebögen, die sehr oft ONLINE genutzt werden, wie z.B. die PP3 Selbstanalyse. Sie müssen zunächst das Update durchführen und Ihre neuen personalisierten Links anfordern.

Die Importfunktion wird Ende April verfügbar sein.

Fokusanalyse

Die Alchimedus® Fokusanalyse wurde in die Linear B-Software integriert.

Die Alchimedus® Fokusanalyse ist ein softwarebasiertes Tool und Workshop-Szenario zur Kultur-und Leitbildentwicklung, zur Markenbildung sowie zur Ausrichtung der methodischen, mentalen und emotionalen Kräfte in einer Organisation. Die Fokusanalyse eignet sich auch für die jährliche Leitbildüberprüfung und Markenführung.

Einsatzgebiete: Zukunftsworkshops, Leitbildentwicklung, Business Creation, Business Development, Projektdefinition und Projektmanagement, Brand Building und Brand Navigation Teambuilding, Visionsworkshops u.a.

Die Fokusanalyse wird Ende April verfügbar sein.

Ergänzend bieten wir spezielle Kurse im Bereich des Markenmanagements an. Dabei wird auch die Fokusanalyse behandelt. Eine Beschreibung der Fokusanalyse finden Sie hier.

Führungskräfteentwicklung

Wir haben einen neuen Fragebogen zur Führungskräfteentwicklung entwickelt. Bei den sog. BAFA-Beratungen werden im Bereich der speziellen Beratung, wenn es nicht bestimmte Gruppen wie Frauen oder Migranten betrifft, zusätzliche Anforderungen an das Beratungsthema gestellt. Es kann so zum Beispiel zum Thema Führungskräfteentwicklung beraten werden. Dazu muss die Beratung dann auf die geforderten Inhalte abgestimmt werden.

Ein entsprechender Fragebogen wurde als Fragebogen

Führungskräfteentwicklung neu angelegt und befindet sich im Linear B-Modul AAA. Aus der Analyse heraus ergeben sich dann Ansatzpunkte, die in der Beratung als Handlungsempfehlung erläutert oder sogar bereits umgesetzt werden kann.

Hier ein paar Ausschnitte aus der Analyse:

Ziele: Arbeitet das Unternehmen nach klar definierten Zielen für die Personalentwicklung und werden die Führungskräfte unterstützt, die Mitarbeiter zielsicher in den richtigen Fähigkeiten und Funktionen systematisch weiter zu entwickeln?

Qualifizierung: Verfügt das Unternehmen über alle fachlichen und menschlichen Fähigkeiten auf nicht diskriminierender Basis und bietet Zugang zu beruflichen Qualifizierung sowie Gelegenheit für ein berufliches Weiterkommen?

Personalentwicklungsmaßnahmen: Werden neue Strategien und Angebote im Bereich der Personalentwicklungsmaßnahmen aktiv gesucht, um den Herausforderungen der Zukunft (Demographie, Mitarbeitermangel) zu begegnen?

Kompetenzprofile: Bestehen einheitlich definierte Kompetenzprofile für alle Positionen und sind die Prozesse für Bedarfsabdeckung/-anpassung über Stellenbesetzungen/Trennungen klar geregelt?

Arbeitsmittel: Verfügen Sie/die Mitarbeiter über alle notwendigen Materialien, Arbeitsmittel, die sie benötigen, um die Arbeit gut und gesundheitsschonend auszuführen und gibt es dafür Arbeitsplatzanalysen?

Einstellungsprozess: Ist der Onboarding- oder Einstellungsprozess klar strukturiert und wird er aktiv gelebt?

Zielvereinbarungsgespräch: Wird mit jedem Mitarbeiter 1x pro Jahr ein Zielvereinbarungsgespräch durchgeführt und protokolliert?

Die Analyse ist bereits  seit dem letzten Update verfügbar.

Der Nutzung meiner E-Mail-Adresse zu Werbezwecken kann ich jederzeit und kostenlos widersprechen.