Beiträge

Die nächsten Alchimedus® Performance Trainer konnten letzte Woche nach insgesamt elf Tagen Ausbildung erfolgreich zertifiziert werden. Alle haben die anspruchsvollen Prüfungen in Theorie und Praxis sehr gut gemeistert.

Wir wünschen ihnen viel Erfolg bei der Umsetzung ihrer erworbenen Trainerkompetenzen!

DSC_0362 Kopie

alchimedusPerformance

Als Alchimedus® Berater kennen Sie das Modell des Kontinuierlichen Verbesserungsprozess‘ (KVP) und unterstützen Ihre Kunden dabei, diesen Prozess im Unternehmen erfolgreich umzusetzen. Als Performance Trainer geht es für Sie darum, Ihre Trainingsteilnehmer in ihrer individuellen Entwicklung zu fördern und ihre Lernbereitschaft anzuregen.

Hierbei sollten Sie den klassischen Lernzyklus, in Anlehnung an den KVP, berücksichtigen und in Ihren Trainings umsetzen.

Die vier Phasen des Lernzyklus lauten, vereinfacht ausgedrückt:

  1. Konkrete Erfahrung machen
  2. Darüber nachdenken
  3. Lösungsideen entwickeln
  4. Handeln

Konzipieren Sie Ihren Workshop oder Ihr Training so, dass alle vier Phasen für Ihre Teilnehmer Berücksichtigung finden. Warum? Sie werden feststellen, dass Sie in Ihren Schulungen unterschiedliche Teilnehmer und somit gleichzeitig unterschiedliche Lerntypen haben werden! Je nach persönlichem Lernverhalten und Veränderungsbereitschaft, benötigt der jeweilige Teilnehmer etwas anderes im Training.

Teilnehmertyp „Konkrete Erfahrung machen“:

  • lernt aus spezifischer Erfahrung
  • lernt personenorientiert
  • will Gefühl für eine Sache entwickeln

Teilnehmertyp „Darüber nachdenken“:

  • sucht verschiedene Perspektiven
  • beobachtet von allen Seiten
  • versucht objektiv abzuwägen
  • entwickelt eigene Gedanken über etwas

Teilnehmertyp „Lösungsideen entwickeln“:

  • analysiert Ideen logisch
  • systematische Planung
  • intellektuelles Verstehen
  • entwickelt Theorien der Problemlösung

Teilnehmertyp „Handeln“:

  • probiert Lösungen aus
  • will Dinge erledigen
  • möchte Ergebnisse sehen
  • ist risikobereit

Viel Spaß und Erfolg bei der Umsetzung!

alchimedusPerformance

Ein Beitrag von Jürgen Röder

Wenn Sie sich als Trainer das Ziel gesetzt haben, Veränderungen in Unternehmen zu begleiten und zu unterstützen, dann sollten Sie wissen, dass Veränderung oft ganz eng mit Lernen verbunden ist. Wenn Mitarbeiter oder Führungskräfte neue und bessere Verhaltensweisen zeigen sollen, braucht es eine hohe Lernbereitschaft. Die sogenannte Pyramide des Lernerfolgs, besser bekannt unter „Die logischen Ebenen des Lernens“ oder „Dilts-Pyramide“, hilft Ihnen als Trainer besser zu erkennen, wo Sie in Ihrer Arbeit ansetzen können.

Der Amerikaner Robert Dilts entwickelte im Bereich NLP ein einfaches und elegantes Modell zur Beschreibung von Erfahrungen und Veränderungen beim Lernen und in der Kommunikation. Die Pyramide bildet einen Rahmen, in den diese eingeordnet werden können, wodurch der sinnvollste Punkt des Eingreifens festgestellt werden kann, wenn eine Veränderung gewünscht ist. Dahinter steckt der Gedanke, dass wir uns nicht in Teilchen oder Stückchen, sondern organisch verändern, so wie ein Gärtner in einer Gartenanlage auch erst das Gesamtbild siehr, bevor er einen Baum oder Strauch an einen bestimmten Platz setzt.

Beispielsweise wird gerade häufig im Training Verhalten als Beweis von Identität oder Fähigkeiten gesehen: Ein Teilnehmer meldet sich nicht, das heißt nicht, dass er dumm ist (Identität) oder das Thema nicht beherrscht (Fähigkeiten). Hier werden logische Ebenen verwechselt und damit können Selbstvertrauen und Kompetenz nachhaltig zerstört werden.

Die einzelnen Ebenen können auch unterschiedliche Interessen unterstützen.

So kann  einer Ihrer Schulungsteilnehmer der Meinung sein, das Sachgebiet, in dem er gerade eingesetzt ist, wirklich gut zu beherrschen (Fähigkeiten). Dies aber zu zeigen, würde ihn vielleicht unbeliebt bei den Kollegen machen, die ihn für einen Streber halten könnten (Identität).

Möglichkeiten im Umgang mit der Dilts-Pyramide – die (neuro)logischen Ebenen

Umgebung:

  • Wo lerne ich am besten bzw. wo bin ich am besten aufnahmefähig?
  • Welche ist die beste Uhrzeit?
  • Brauche ich Ruhe oder eine anregende Atmosphäre?
  • Wer kann mich von außen am besten unterstützen?

Verhalten:

  • Welche Verhaltensweisen sind nützlich?
  • Welche Körperhaltung?
  • Brauche ich Entspannung (Entspannungstechniken), Pausen?
  • Bewegung vorher oder nachher?

Fähigkeiten:

  • Welche Fähigkeiten kann ich nutzen und optimieren?
  • Kann ich mir Ziele setzen?
  • Wie kann ich Ausdauer, Kreativität, Selbstvertrauen, Strukturen entwickeln?
  • Wie kann ich mich selbst für erreichte Ziele belohnen?

Glauben/Werte:

  • Was glaube ich über mich, welche Überzeugungen sind hilfreich?
  • (Beispiele: Ich lerne leicht, ich kann mir gut Zusammenhänge merken, ich kann im Verkauf gut mit Menschen umgehen!)
  • Was motiviert mich? Was ist wichtig für mich?

Identität:

  • Wer bin ich?
  • Bin ich ein guter Verkäufer / Mitarbeiter.
  • Bin ich ein Mensch, der schnell neue Dinge lernt.

 

alchimedusPerformance

Im letzten Newsletter haben wir versprochen Ihnen zu verraten, wie sich die 12 Erfolgsgesetze von Unternehmen auf die Aufgabe eines Performance Trainers übertragen lassen.

Jürgen Röder, verantwortlich für die Ausbildung zum Performance Trainer bei Alchimedus®, beschreibt die 12 Trainer-Gesetze wie folgt:

  1. Zeige und lebe eine begeisternde Identität als Trainer!
  2. Formuliere und vermittle klare Nutzen- und Zielorientierung in deinen Trainings!
  3. Pflege stets den sicheren Umgang mit Equipment und Ressourcen!
  4. Gewährleiste kontinuierliche Perfektion in Ablauf und Schulungsdesign!
  5. Führe, fordere und fördere aus Leidenschaft!
  6. Zeige Toleranz für Innovation und neue Wege!
  7. Entwickle eine lernfördernde Atmosphäre sowie proaktive Teilnehmerorientierung!
  8. Lebe und pflege eine klare Partnerschaft mit deinen Kunden und Auftraggebern!
  9. Bemühe dich stets um spürbare und sichtbare Potenzialentwicklung deiner Teilnehmer!
  10. Kommuniziere erreichend und zielgerichtet!
  11. Bilde eine vertrauende und zutrauende Gemeinschaft aus allen Teilnehmern, Mitarbeitern und Führungskräften!
  12. Verbessere deine Trainings rigoros, mit System und Disziplin!

 

alchimedusPerformance

 

Röder

Ab sofort erhalten Sie regelmäßig interessante Impulse, wie Sie die Alchimedus®-Methode professionell in Workshops und Trainings einsetzen können. Darüber hinaus erhalten Sie spannende Einblicke in Methoden und Inhalte unserer neue Train-the-Trainer-Ausbildung.

Wenn Sie konkrete Zukunftsprojekte in Form von Trainings- und Schulungsmaßnahmen bei Ihren Unternehmenskunden umsetzen wollen, dann sollten Sie sich zunächst intensiv mit Ihrer möglicherweise neuen Rolle auseinandersetzen.

Folgende Fragen unterstützen Sie bei Ihrer Selbstreflexion:

  • Was kann ich von erfolgreichen Unternehmen und Unternehmern für meine eigene Entwicklung zum Performance Trainer lernen?
  • Wie gelingt es mir, meine Potenziale als Trainer noch besser zu erkennen und optimal zu nutzen?
  • Was kann ich selbst dazu beitragen, um meine persönliche Performance als zukünftiger Trainer meiner Unternehmenskunden auf- und auszubauen?

  In einem nächsten Schritt überlegen Sie in Anlehnung an das Alchimedus®-Prinzip:

  • Was benötigt ein Unternehmen, um langfristig am Markt zu überleben, gesund zu bleiben und Erfolg zu haben?

  Jetzt übertragen Sie Ihre Gedanken auf sich persönlich:

  • Was benötige ich als Trainer, um für die Zukunft optimal gerüstet zu sein und erfolgreich zu werden? Was heißt für mich persönlich Erfolg?

Nun betrachten Sie die 12 Erfolgsgesetze nach Alchimedus® und übersetzen diese auf die Arbeit des Trainers, der sich die Steigerung der Performance seiner Unternehmenskunden zum Ziel gesetzt hat.

Überlegen Sie sich, wie erfolgreiche Menschen wie z.B. Napoleon Hill (Die Gesetze des Erfolgs, 1928) oder Bill Gates die Dinge betrachten würden. Oder denken Sie einmal darüber nach, was Firmen wie Google oder Mercedes Benz so erfolgreich gemacht hat und was Sie daraus für Ihre Arbeit als Performance Trainer abschauen können!

 

Erweitern Sie Ihr beraterisches Know how mit Alchimedus®!

Alchimedus® ist wieder unterwegs im Bundesgebiet. Von Februar bis Juli können Sie mit uns einmal monatlich  in einer anderen Stadt ins Gespräch kommen. Für Sie kostenfrei und unverbindlich präsentieren wir Ihnen in nur drei Stunden die große Bandbreite an Möglichkeiten, die sich Ihnen mit Alchimedus® eröffnet.

Überzeugen Sie sich!

Flyer und Anmeldung zum Download: Anmeldung und  Flyer

Alchimedus Roadshow

Von Oktober bis Dezember 2015 fand die erste Train-the-Trainer-Ausbildung unter der Leitung von Jürgen Röder statt. Alle Teilnehmer waren hochmotiviert und konnten nach insgesamt zwölf Ausbildungstagen ihr Zertifikat zu Recht stolz in Händen halten.

Die professionelle Vermittlung von Trainingskompetenzen sowie insbesondere die Möglichkeiten der praxisrelevanten Umsetzung der Inhalte und Methoden wurde von den Teilnehmern sehr positiv bewertet.

Ab Februar geht die Ausbildung in die nächste Runde und es sind nur noch drei Plätze frei! Also greifen Sie schnell zu!

Die Daten:

Modul I: 19. – 21.02.2016
Modul II: 03. – 06.03.2016
Modul III: 07. – 10.04.2016

Informieren Sie sich doch unter www.alchimedus-training.de darüber, welchen Mehrwert unser Programm für Sie haben kann!

Wir freuen uns auf Sie!

Die lang erwartete Alchimedus® Train-the-Trainer-Ausbildung unter der Leitung von Jürgen Röder nahm letzte Woche mit dem ersten von drei Modulen ihren Auftakt und war bereits ein voller Erfolg.
Die Teilnehmer sind vom praxisnahen Konzept überzeugt und haben uns die Inhalte und Methoden der ersten vier Tage als absoluten Mehrwert für sich und ihre Arbeit mit der Alchimedus®-Methode bescheinigt.

Im ersten Modul der Ausbildung ging es hauptsächlich um die Erweiterung des eigenen Portfolios, die Vermittlung von Trainings- und Schulungskonzepten sowie professioneller Instrumente und Fertigkeiten zur Erstellung von Trainingsdesigns.

Vier intensive Tage, die definitiv allen Beteiligten Lust auf mehr gemacht haben!

Eine Teilnehmerin über die Alchimedus® Train the Trainer-Ausbildung:

„Die Ausbildung ist genau das Puzzleteil, welches mir bislang zur erfolgreichen Umsetzung über meine Beratung hinaus gefehlt hat. Die Inhalte sind für mich super wertvoll und 1:1 so in der Praxis anwendbar!“

Interessiert?

Nähere Informationen rund um die Ausbildung zum Performance-Trainer erhalten Sie unter sekretariat@alchimedus.com!

Nach einer erholsamen Sommerpause melden wir uns mit unserem Newsletter zurück. Alchimedus® hat einige interessante Veranstaltungen in petto, die Sie nicht versäumen sollten.

Alchimedus® erweitert das Veranstaltungsprogramm 2016 um neue, lukrative Beratungsfelder und Systemergänzungen, die wir Ihnen im Rahmen der Update-Tage vorstellen werden. Dazu wurden neue Partner gewonnen und die Software umfangreich weiterentwickelt.

Halten Sie sich auf dem neuesten Stand und besuchen Sie einen unserer UpdateTage, die wir diesmal bundesweit anbieten!

Inhalte:

  • Neue Funktionen der Potenzialanalyse 2016 und der AQM3-Software 2016
  • Beratungsprogramm unternehmensWert:Mensch: Neue Software und Berichtswesen
  • Der plusAWARD für herausragende Arzt- und Zahnarztpraxen: Neue Partnerschaft siehe http://plusaward.de/
  • Alchimedus PA Innovation / Strategie – Software Update inkl. IM3, dem neuen Innovationsmanagementsystem
  • Neuerungen der ISO 9001-2015: Software Update
  • IT-Sicherheit, Datenschutz, Gesundheitsmanagement und Ausblick 2016
  • Alchimedus® Training
  • IFQU.deRisikomanagement für Geschäftsführer mit dem Zertifikat Geprüfte Geschäftsführung
  • Die neuen Marketing-Tools und Hilfsmittel

Kosten:

  • 180,- netto
  • 80,- netto Standort Kalchreuth

Jeweils inkl. Pausengetränke und Dokumentation

Termine:

  • 08.10.2015                          München
  • 13.10.2015                          Hamburg
  • 15.10.2015                          Köln
  • 26.10.2015                          Kalchreuth
  • 17.11.2015                          Mannheim
  • 18.11.2015                          Berlin
  • 26.11.2015                          Kalchreuth

Zeit:

Jeweils von 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Wir freuen uns auf Sie!

Anmeldung bequem an sekretariat@alchimedus.com

Als erfahrene Berater kennen und nutzen Sie bereits erfolgreich die Alchimedus®– Methode mit ihren vielseitigen Softwareinstrumenten. Für die Mehrzahl der Alchimedus®-Partner ist die Arbeit mit unserer Software und den Potenzialanalysen mittlerweile zum Unterschied, der den Unterschied ausmacht, geworden.

Sie führen Beratungen professionell aus und bestenfalls begleiten Sie für einen bestimmten Zeitraum die Umsetzung der entsprechenden Zukunftsprojekte im Unternehmen. Häufig zielen diese Umsetzungsmaßnahmen auf die Entwicklung und Performance-Steigerung der Führungskräfte und Mitarbeiter ab, was im Klartext bedeutet: Training und Coaching wird nötig.

Wenn Training und Coaching bislang aber nicht zu Ihren Kernkompetenzen gehört, wurden diese Maßnahmen in der Regel durch andere externe Dienstleister abgebildet. Sie haben somit einem Dritten durch Ihre Beratungsleistung den Weg geebnet, mit Ihrem Unternehmenskunden lukrative Folgeaufträge abzuwickeln. Diese Aufträge belaufen sich womöglich auf ein Vielfaches Ihres reinen Beratungshonorars.

Wie wäre es, wenn Sie zukünftig Ihr Profil um die Kompetenz Trainer erweitern und sich dadurch gleichzeitig mehr Umsatzpotenzial verschaffen?

Alchimedus® bietet die Lösung!

Ab Oktober 2015 bieten wir Ihnen eine modulare Train-the-Trainer-Ausbildung inklusive Starterpaket, die insgesamt zwölf Tage an drei Terminen umfasst.
Mit Abschluss der zertifizierten Ausbildung erwerben Sie die Zusatzqualifikation Alchimedus®-Trainer.

Lesen Sie dazu unser neues Produktblatt sowie die ausführliche Präsentationsunterlage, um sich selbst von unserem Angebot zu überzeugen.

Haben Sie Gefallen an der Idee von mehr Umsatz und Kompetenz gefunden?

Dann sichern Sie sich schnell Ihren Platz in unserer neuen Train-the-Trainer-Ausbildung und genießen Sie den Vorzugspreis von 2.970 Euro statt 3.300 Euro zzgl. MwSt., wenn Sie sich bis zum 30.08.2015 anmelden. Das Anmeldeformular finden Sie hier zum Download: Anmeldeformular_Alchimedus® TtT Ausbildung

Neugierig geworden?

Dann informieren Sie sich hier: Produktblatt Alchimedus® Train-the-Trainer

Wir freuen uns auf Sie!